magische Geschichte

Autor      Esther Barvar
 
Titel 
Ized
Die Magierinnen 
 Atesch ,ein junger Magier,
 wird nach einem Kampf gegen Lord Reito, 
der oberste Lord von Ized.
Ihm gefallen die die Zwänge in der Gesellschafft nicht, 
nachdem an der Grenze Dörfer überfallen wurden,
 sieht er seine Chance der Gesellschafft zu entkommen
 und sich auf die Suche nach den Tätern zu machen,
 dabei gerät er im Nachbarland 
in Gefangenschaft der dort lebenden Magierinnen.
 
Das Buch ist der erste Teil einer Trilogi,
 die Autorin hat eine spannende 
und interessante Geschichte geschrieben, 
der flüssige Stil und die Beschreibungen der Orte 
und der Protagonisten, welche sehr ausführlich sind,
machen das Buch zu einem tollen Lesevergnügen.
 Es fällt leicht den Handlungen zu folgen 
und diese nachzuvollziehen, 
die Protagonisten sind charakterlich sehr gut ausgearbeitet 
und kommen natürlich beim Leser an. 
 
Mich hat dieses spannende Buch voll in seinen Bann gezogen,
 ich konnte es nach Beginn kaum aus der Hand legen, 
da ich unbedingt wissen wollte,
 wie es mit den Charakteren weitergeht.
Freue mich schon auf den nächsten Teil.
Sehr zu empfehlen.
 
Ized - Die Magierinnen
( Bildquelle Amazon )
5/5
Werbung

spannende Kurzgeschichte

Autor  Denny van Heynen

Titel
Tödliche Krähen


Tom leidet an einer Schreibblockade,
 um diese wieder los zu werden zieht er
 auf die  kleine Insel Arcane Island,
 dort hat er sich ein kleines Haus gekauft.
 Sein Nachbar hilft ihm 
und bringt dabei seine Gefühle durcheinander.
 Aber nicht nur das,
 auch die Krähen auf den umliegenden Feldern
 fangen an sich komisch zu verhalten.

Eine spannende Kurzgeschichte,
 die durch den flüssigen Stil des Autors aber nicht kurzweilig ist, 
es fällt leicht den Handlungen zu folgen 
und sich in die Protagonisten,
 welche sehr authentisch beim Leser ankommen,
 hinein zu versetzen.

Mich hat dieses Buch von der ersten Seite an
 in seinen Bann gezogen 
und musste es in einem Zug durchlesen.
Sehr zu empfehlen.

Tödliche Krähen
5/5
★★★★★
werbung

Zauberhaft

Autor  Ivonne K. Wimper

Titel
Dandelion
und die Rettung der Baumfeen

Lion und seine Freunde haben
 das erste Jahr in der Zauberschule fast geschafft
 und freuen sich auf die Ferien. 
Eine Baumfee taucht eines nachts auf
 und bittet Lion um Hilfe,
 die Baumfeen wurden angegriffen
 und er wäre der einzige der ihnen helfen könnte.

Eine gelungene Fortsetzung der Serie,
 die Geschichte ist spannend 
und man kann ihr sehr leicht folgen, 
die Protagonisten kommen sehr authentisch beim Leser an
und es fällt leicht sich in sie hinein zu versetzen.

Mich hat die Fortsetzung genau so gefesselt wie Teil 1, 
sehr spannend, 
ich habe es in einem Zug durchgelesen.
Sehr zu empfehlen.
Dandelion und die Rettung der Baumfeen
5/5
★★★★★

Seelennebel

Autor   T. L. Reiber

Titel 
Seelennebel

Aledis versucht ihrer Schwester zu helfen, 
welche urplötzlich erkrankt ist,
 was manche als Depression abtun, 
wird jedoch für Aledis,
 welche weder an Magie noch Mythen glaubt, 
zum Anstoß um über ihre Einstellung über
 unerklärlicher Dinge nachzudenken.

Ein Buch was spannend ist
 und den Leser in eine Interessante Geschichte 
über Liebe und Hoffnung wirft, 
zum nachdenken anregt
 und doch irgendwie fantasievoll ist.
Die Protagonisten sind charakterlich sehr gut dargestellt 
und die Orte kann man sich durch
  Detailgetreue Beschreibungen sehr gut vorstellen.
Die Geschichte an sich ist stimmig.

Ich hab das Buch in aufgrund einer Leserunde gelesen,
 hatte mich dazu aufgrund des Cover,
 welches ich mystisch fand, beworben.
 Mir persönlich viel es sehr schwer ins Buch zu kommen, 
welches durch wechselnde Zeiten der Geschichte ausgelöst wurde und diese nicht sofort ersichtlich waren, 
was dann verwirrend ankam.
Ich habe obwohl ich zu kämpfen hatte das Buch beendet. 

Seelennebel

4/5
★★★★★
werbung

fantastischer Auftakt

Autor  J. K. Bloom

Titel
Faith 
 Seelenlos

Die Menschen waren nach vielen Jahrhunderten 
in neun Gattungen aufgeteilt,
 Faith gehörte zu den Medica. 
Jede Gattung durfte nur innerhalb derer heiraten, 
da verheiratete begünstigt waren, 
versuchte Faith einen Mann zu finden.
 Als es am Tag ihrer Hochzeit zu einem Angriff kommt, 
fängt Faith an die Sicht der bisherigen Dinge der Regierung anzuzweifeln und gerät dadurch in Gefahr.

Ein spannendes und mitreisendes Buch,
 welches den Leser in eine schreckliche mögliche Zukunft entführt. Der Stil ist flüssig und es fällt leicht dem Geschehen zu folgen, durch sehr Detailgetreue Beschreibungen 
ist es einfach sich alles genau vorzustellen. 
 Die Protagonisten sind  charakterlich hervorragend dargestellt, somit kann man sich beim lesen leicht in sie hinein versetzen
und nachvollziehen was gerade geschieht.

Mich hat dieses Buch von Anfang bis zum Ende fasziniert 
und es fiel mir schwer es wieder aus der Hand zu legen.
Sehr zu empfehlen.

Faith: Seelenlos

5/5
★★★★★
werbung

Angst hautnah

Autor   Patricia Walter

Titel
Schwarzer Abgrund

Lea möchte mit Ihren Freunden die Ferien auf einer einsamen Berghütte verbringen, doch schon bei der Anreise läuft einigen schief, die Gruppe jugendlicher landet mitten im Wald und weiß nicht mehr weiter, sie haben sich verirrt, als dann auch noch eines morgens ein Junge aus der Gruppe tot ist, beginnt für die anderen ein Wettlauf um Leben und Tot.

Ein spannendes und mitreisendes Buch, durch den flüssigen und leichten Stil der Autorin wird das Buch für den Leser ein wahres vergnügen. Die Beschreibungen sind sehr Detailgetreu und lassen den Leser die Orte vor dem inneren Auge erscheinen. Es fällt beim lesen leicht sich in die Protagonisten hinein zu versetzen und deren Gefühle, indem Fall die Angst der Jugendlichen, hautnah mitzuerleben.

Dieses Buch konnte ich kaum aus der Hand legen, die Geschichte hat mich von der ersten Seite in ihren Bann gezogen.
Für alle Thriller Fans ein Muss, sehr zu empfehlen.

Schwarzer Abgrund (Thriller)

5/5
★★★★★
werbung

gelungener Auftakt

Autor  Bettina Auer

Titel
Tränen der Göttin
Erwacht


Semar, ein Priester, entführt Káyra und verschleppt sie in die Festung Lýdris. Dort soll sie auf ihre Aufgabe als Auserwählte vorbereitet werden, Káyra versteht aber nicht was diese beinhaltet, sie weiß nur das sie von der Göttin geheilt wurde und somit die Auserwählte ist. 

Ein gelungener, spannender Auftakt zu einer Serie, der Stil ist sehr gut und dadurch flüssig lesbar. Die Protagonisten sind sehr authentisch beschieben und es fällt leicht sich in diese hinein zu versetzen.
Durch die gelungenen Beschreibungen kann der Leser sich die Handlungsorte sehr gut vorstellen.

Mich hat dieses Buch von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen, ein sehr spannendes Buch.
Sehr zu empfehlen.

Tränen der Göttin - Erwacht

5/5
★★★★★

werbung

wundervolle Fantasy

Autor   Adam Frost

Titel
Thuidoor
Schicksale

Adam macht eine schreckliche Entdeckung 
und möchte die Einwohner warnen, 
dabei gerät er in Gefangenschaft der Feinde,
 sowohl er als auch die Eindringlinge, 
sind aber nur Figuren in einem Spiel um Macht, 
welches aus Intrigen und Hinterhalten besteht.

Das Buch unterscheidet sich von allem was ich bisher lesen durfte, der Autor hat vor jedem Kapitel unter dem Titel Hinweis,
 dem Leser wichtige Informationen zukommen lassen. 
Dank des tollen Schreibstils 
lässt sich dieses Buch sehr flüssig lesen, 
die Beschreibungen sind detailliert,
 so das man sich alles gut vorstellen kann.
 Die Protagonisten sind in ihrer charakterlichen Darstellung
 und Beschreibung sehr authentisch. 
Der Autor beschreibt auch 
die zwischenmenschliche Beziehung
 und die Entwicklung der Verhältnisse
 der einzelnen Protagonisten zueinander sehr genau.

Ich bekam dieses Buch als Rezi – Exemplar, 
vielen Dank dafür an Adam Frost.
Mich hat das Buch von Anfang an begeistert,
 konnte es kaum aus der Hand legen, 
ich hoffe es gibt eine Fortsetzung.
Sehr zu empfehlen.
Thuldoor: Schicksale
5/5
★★★★★

spannender historischer Roman

Autor   Doris Röckle


Titel
Das Mündel der Hexe

Ita wächst bei der Kräuterfrau Almut auf, 
diese gerät mit der Kirche in Konflikt und wird eingesperrt. Daraufhin muss Ita, nachdem sie erfahren hat, das
 Almut nicht ihre Mutter ist, fliehen, 
das einzige was sie von ihrer Herkunft hat,
 ist ein Bernsteinkreuz. 
Ita schließt sich einer Gruppe Gaukler an 
und begibt sich auf die Suche nach ihrer Mutter.
Die Autorin entführt den Leser in ihrem Buch
 ins Mittelalter des 14.Jahrhunderts,
 es enthält politische Intrigen
 und kirchliche Belange der damaligen Zeit. 
Der Stil ist flüssig und leicht zu lesen.
Die Protagonisten sind durch ihr Charaktere sehr gut zu verstehen und sich in sie hinein zu versetzen ist einfach. 
Die Orte der Handlung kann man sich durch sehr genaue detaillierte Beschreibungen beim Lesen sehr gut vorstellen. 
Die Inhalte sind hervorragend recherchiert 
und in die Handlung eingebaut.
Ich habe dieses Buch verschlungen, 
es hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen, 
ich musste mich beim Lesen zwingen Pausen einzulegen. 
Ein spannender und fesselnder historischer Roman.
Absolut empfehlenswert,
 für Liebhaber historischer Romane. 
http://silviabuecherwurm.com/wp-content/uploads/2018/02/61QyECvsjoL._SX327_BO1-204-203-200_.jpg
 5/5
★★★★★