Historie

Autor   Norbert W Heinz

Titel
Des Königs Huld
Klapptext

Eine Königin im Kerker, unmöglich erscheinende Rettung.
Doch um den Auftrag ihres Königs zu erfüllen, 
wagen dies ein hartgesottener Krieger
 und ein gelehrter Priester.
Nicht nur die Mauern der Burg Garda sind zu überwinden, 
auch Intrige und Hochverrat stehen entgegen.
 Ein Prinz fürchtet um sein Erbe,
 ein Usurpator um seine Macht.
Dazu eine Liebe, 
die nicht sein darf 
und dennoch ihre Vollendung findet.
Eine Vergeltung, 
die sich anders als gedacht erfüllt.
Das Buch spielt im 15 Jahrhundert 
zu Zeiten König Siegfried, 
es zeigt die damaligen Verhältnisse auf und unter welchen Umständen die Leute damals lebten,
 sowie die Unterschiede der einzelnen schichten, ein sehr gut recherchiertes Buch.
Um die Historie hat der Autor eine Geschichte gewebt. 
Es fällt durch den flüssigen Stil des Autors leicht 
den Handlungen zu folgen, 
sowie sich in die Protagonisten hinein zu versetzten.
Mich hat das Buch von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Sehr empfehlenswert.


Des Königs Huld
5/5
★★★★★
Werbung