fantastische Geschichte

Autor   Nika S. Daveron

Titel
Sarg aus Glas

Im verborgenen befindet sich
 in einem Sarg aus Glas ein Wesen,
 welches als Hexe bezeichnet wird, 
sie ist versiegelt und darf diese Welt nicht betreten, 
deshalb wurde sie in einen tiefen Schlaf gelegt. 
Soldaten hier Ghost genannt,
 sind dafür da sie zu bewachen. 
Ein Hacker sorgt jedoch dafür das sie erwacht 
und gleichzeitig setzt eine Terrorgruppe 
50 Millionen Dollar Kopfgeld
 auf die Hexe aus.

Ein sehr interessantes Buch,
 was sich Abschnittweise 
mit den jeweiligen Protagonisten beschäftigt 
und sie dadurch dem Leser vorstellen,
 gegen Ende treffen dann alle aufeinander 
und es fügt sich alles zusammen.
 Im laufe der Geschichte 
muss man sich jedoch von einigen wieder verabschieden
 und gegen Ende
 treten einige sehr unerwartete Wendungen auf,
 welche überraschend und nicht vorhersehbar sind.
Die Autorin hat bei diesem Werk ein Ende hinterlassen, 
welches kein Happy End hat
 und es bleibt zu Hoffen
 das es eine Fortsetzung geben wird.

Ich habe dieses Buch verschlungen, 
es war nicht möglich es aus der Hand zu legen, 
dass hat die Spannung der Geschichte einfach nicht zugelassen.
Ein sehr zu empfehlendes Werk.


Sarg aus Glas

5/5
★★★★★