packende Fortsetzung

Autor  Cea Oskolm

Titel
Die Gaben der Quelle 
Teil 2
Erweckt

Salis, der nach der Inkognitoreise von Königin Aileiya,
 inzwischen mit ihr befreundet ist, 
gelangt mal wieder zwischen die Fronten, 
auf der einen Seite der Kanzler
und auf der anderen Aileiya welche dem Hochschloss 
und dem Protokoll entkommen möchte
 und fortan sich der Öffentlichkeit zeigen, 
auch ihre Beziehung zum Turmwächter Jean 
wird nicht von allen für gut befunden.
Eine mehr wie gelungene Fortsetzung, 
Teil 1 hatte mich schon total in seinen Bann gezogen,
doch Teil 2 hat mich nochmehr fasziniert 
und das obwohl ich glaubte 
es wäre nach dem packenden Auftakt 
keine Steigerung mehr möglich.
Ich habe mit den Protagonisten Salis mitgelitten, 
der durch Jean den Turmwächter
und seine Pläne einiges durchmachen musste.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich
 und bereitet pures Lesevergnügen.
Ein Buch was von Anfang bis zum Schluss 
einen so in seinen Bann zieht, 
dass man es nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Sehr zu empfehlen.

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51vAZSQmwhL.jpg
5/5
★★★★★
Werbung